Kathy kommt ursprünglich aus England und hat in ihrem Leben schon einige Pferde besessen. Mittlerweile wohnt sie mit ihrem Mann in Spanien, an ihrer Seite ist Cortez – ein spanischer Wallach. Diese zwei haben Helene’s und mein Herz ganz besonders erobert, denn selten sieht man auch als Aussenstehender so offensichtlich auf den ersten Blick, dass Pferd und Mensch so perfekt zusammenpassen. Kathy hat mir erzählt, dass sie Cortez schon fast verkauft hat weil sie sich gesundheitlich einfach nicht mehr in der Lage gefühlt hat, ein Pferd zu besitzen und sich darum zu kümmern, aber letztendlich hat sie es doch nicht übers Herz gebracht. Cortez passt mit einer Engelsgeduld auf sie auf, und sie ist ihm dafür von Herzen dankbar. „Weiss du“, hat sie mir erklärt, „er mag es nicht, wenn man ihm Dinge befiehlt. Ich bitte ihn immer höflich. Und manchmal mag er es, einfach nur gestreichelt zu werden.“ Das haben die zwei während unserem Shooting ausführlich gezeigt und so war es, wie es immer sein sollte: Ruhig, entspannt, friedlich.

Gegen Ende des Shootings kam noch Stallkollegin Rita mit ihrer Stute Rondena dazu und wir fotografierten die beiden bei der zum Stall gehörenden Finca. Here we go!

 


VERWANDTE POSTS