Bevor es ganz Frühling wird zieht noch schnell das letzte Shooting aus dem Vorjahr auf dem Blog ein: Désirée und Looping. Neben Janosch und Rodos war auch das leider ein „Notfallshooting“, Looping hatte sich eine schwerwiegende Verletzung zugezogen und musste darum innerhalb wenigen Tagen erlöst werden. Désirée hatte ich schon im Herbst kennengelernt, bei einem Shooting mit den Pferden ihres Freundes, und eigentlich sollten die Bilder ihrer eigenen Pferde noch bis im Sommer warten. Doch manchmal kommt es anders als man denkt, und so haben wir uns in eisiger Kälte zum Shooting getroffen. Auch Helen, Loopings Reitbeteiligung war mit dabei, und so sind schöne Erinnerungen entstanden – machts gut, Looping.

 


VERWANDTE POSTS